Windows 8.1–Upgrade via ISO mit Windows 8 Key

Windows 8.1 ist für MSDN und Technet Kunden mittlerweile in der fertigen RTM Version zum Download verfügbar. Der normale Windows 8 Nutzer wird ab dem 17.10. das Update über den Store herunterladen können – kostenlos.

Nur mit der ISO Version ist eine Neuinstallation möglich, aber natürlich kann man ein bestehendes Windows 8 System damit auch aktualisieren. Es gibt aber ein paar kleine Stolperfallen und ein paar Kleinigkeiten sollte man wissen, gerade auch wenn man z.B. Besitzer eines Media Center Keys ist.

Zum Upgrade eines Windows 8 Systems muss man das ISO Image zuerst im Windows 8 Explorer öffnen, so dass es im virtuellen Laufwerk bereitgestellt wird. Dann kann man das Setup aus dem Hauptverzeichnis starten. Neben den Fragen ob man Updates installieren möchte (ja, möchte ich) oder was man übernehmen möchte (alles) kommt eine Frage nach dem Key. Nun soll Windows 8.1 ja als kostenloses Update dienen, aber welchen Key kann man hier jetzt nutzen? Den Windows 8 Key? Den Media Center Key? Schnell wird klar: keinen von beiden.

Man nutzt an dieser Stelle einen “generic key”. Dies ist ein Standard-Key, der nicht zur Aktivierung genutzt werden kann, sondern ausschließlich für die Installation. Die Standard-Keys für Windows 8.1 lauten:

Windows 8.1 Pro: XHQ8N-C3MCJ-RQXB6-WCHYG-C9WKB
Windows 8.1: 334NH-RXG76-64THK-C7CKG-D3VPT

Diesen Key akzeptiert die Installation für das Upgrade und läuft damit problemlos durch. Nach dem Upgrade kann man in den PC-Einstellungen dann Windows 8.1 aktivieren, indem man den bisherigen, gültigen Windows 8 Key eingibt.

Und nun funktioniert auch der zweite Schritt: über “Features hinzufügen” kann man, so denn vorhanden, den bisherigen Media Center Key ebenfalls eingeben. Nach einem Neustart begrüßt einen dann ein aktiviertes Windows 8.1 Pro mit Media Center.

win81promc

Hier lief das Upgrade selber übrigens absolut problemlos in gut 15 Minuten durch. Auf langsameren Rechnern, bzw. insbesondere ohne SSD, kann die ganze Sache natürlich etwas länger dauern. Es wurden alle Programme und nahezu alle Einstellungen übernommen.

Bei den Server Versionen funktioniert dieser Weg übrigens nicht. Für den Umstieg von Server 2012 auf Server 2012 R2 benötigt man definitiv einen neuen Key.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

30 Antworten zu Windows 8.1–Upgrade via ISO mit Windows 8 Key

  1. mtheis1987 schreibt:

    Funktioniert so leider nicht, nach dem Update auf Win 8.1 bekomme ich beim Versuch Windows mit meinem Key zu aktivieren gesagt das mit dem Key etwas nicht stimme…

    • Ingo schreibt:

      Und dein Windows 8 Key ist ein MSDN oder Technet Key? Ich habe bisher nicht probiert, ob das auch mit OEM oder Retail Keys funktioniert.

      Oder stammt dein Key von einer Upgrade Version? Dann könnte es sein, dass du den Registry Wert MediaBootInstall unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Setup\OOBE auf 0 setzen und neu starten musst. Danach könnte der Key klappen.

    • mtheis1987 schreibt:

      Ist für Win 8 Pro…

      • Ingo schreibt:

        Dann musst du damit wohl erst einmal leben, dass es so nicht geht. Ich habe keine Infos, wie das Verhalten mit Volumenlizenz-Keys aussieht, da ja für die Volumenlizenz-Kunden auch der Windows 8.1 Download selber noch nicht freigeschaltet ist. Im Prinzip solltest du schlicht den für Windows 8.1 passenden Key verwenden, sobald er freigeschaltet wird. Das ist ja auch der Vorteil der Volumenlizenz, du bekommst ja eh die neuen Keys…

  2. Anton Kalcik schreibt:

    Ich habe eine Frage, muss man nach Upgrade die bestehende Applikationen neuinstallieren oder bleibt alles wie gehabt?

  3. Chris schreibt:

    Hallo, bei mir klappt es leider auch nicht. Ich möchte Windows 8.1 auf eine leere, unpartitionierte Festplatte installieren. Dazu habe ich:
    – Windows 8 Pro System Builder 64 Bit (Installations-DVD und Lizenzkey)
    – das ISO „Windows 8.1 (multiple editions) (x64) – DVD (German)“ vom MSDN Download Center, das auf eine DVD gebrannt wurde

    Beides sollte also „non-VL“ sein.

    Die Festplatte wurde mit einem Part-Tool von allen Partitionen befreit und die gebrannte Windows 8.1 DVD eingelegt. Der Win8SB Key wurde nicht akzeptiert, aber dafür der o.g. generische Key XHQ8N…

    Die Installation lief durch, aber danach konnte ich den Key nicht gegen den Win8SB-Key austauschen (wurde weiterhin nicht akzeptiert). Spaßeshalber habe ich dann einfach trotzdem auf „Aktivieren“ geklickt, und wundersamerweise war die Aktivierung mit dem Generic Key erfolgreich (Hilfe, was ist da passiert?!).

    Was mache ich falsch? Unter Windows 7 hat diese Vorgehensweise – allgemeines ISO von MSDN, dazu Lizenzkey von der Systembuilder-DVD, problemlos geklappt (hatte den Vorteil großer Zeitersparnis, weil das MSDN-ISO schon mit integriertem SP1 war, wohingegen meine SB-DVD noch älter und ohne ohne SP1 war).

    • Taois schreibt:

      Einen Systembuilder Key musst du eventuell per Telefon aktivieren. Dazu kannst du den gewünschten Key vorher über Kommandozeile installieren (Eingabeaufforderung als Admin):
      slmgr.vbs -ipk ABCDE-ABCDE-ABCDE-ABCDE-ABCDE
      Danach kurz warten bis du die Meldung erhältst dass dieser Key installiert wurde. Nun kannst du noch versuchen direkt über die Kommandozeile zu aktivieren:
      slmgr.vbs -ato
      Sollte die Aktivierung nicht klappen gehst du in die normale Aktivierung in den PC-Einstellungen wo er dir vermutlich wieder ein Problem mit dem Key meldet. Dort gibt es einen Link um den Support zu kontaktieren. Dann den Anweisungen folgen und dein Windows über das automatische Telefonsystem aktivieren. Dies sollte zum Erfolg führen.

      • Chris schreibt:

        Danke, die Methode über slmgr.vbs hat funktioniert. Es war danach sogar die Onlineaktivierung möglich.
        Warum man den generischen Install-Key online aktivieren kann, scheint aber das Geheimnis von Microsoft zu bleiben?

  4. Chris_2 schreibt:

    Hi. Schöner Eintrag und kurze Frage: Ein Arbeitskollege hat mir die 8.1 Pro RTM heruntergeladen. Ich möchte mein System eh komplett neu aufsetzen. Kann ich mit der ISO und dem Generic Schlüssel jetzt erstmal installieren und dann mit meinem alten „normalen“ 8er Pro Schlüssel aktivieren und vor allem dann diese Installation als Standard nutzen? Sprich ist die RTM ISO sozusagen Standard und man erhält normal Updates usw.? Merci

    • Ingo schreibt:

      RTM ist die fertige Version. Es wird bis Mitte Oktober zur generellen Verfügbarkeit noch Updates geben, aber diese werden sich allesamt auf diese jetzt veröffentlichte RTM Version beziehen.

  5. Horst schreibt:

    Hallo, ich habe gestern mein Windows 8 mit der ISO aktualisiert und bei der Keyeingabe den gleichen benutzt wie er auch schon vom Windows 8 benutzt wurde. Die Installation lief mit dem Windows 8 Key normal durch und hat automatisch aktiviert ohne Probleme.

  6. Markus schreibt:

    Hallo, ich habe das Update durchgeführt, stehe aber vor dem Problem, dass Windows 8.1 meinen 8.0er Key nicht nehmen will – weder über die Systemsteuerung, noch über slmgr. Beide halten den Schlüssel für ungültig.
    Der Schlüssel stammt von einer Update-Lizenz. Kann man etwas machen, damit dieser akzeptiert wird?

    • Ingo schreibt:

      Upgrade Keys lassen sich so nicht für Neuinstallationen verwenden. Du kannst probieren, ob es weiterhin mit dem Upgrade Trick funktioniert.

      Starte regedit, wechsle zu HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Setup\OOBE und setze dort den Wert von MediaBootInstall von 1 auf 0. Starte dann den PC neu und versuche, obs mit dem Key klappt. Falls ja, wäre eine Rückmeldung prima. Ich hab hier keine Upgrade Keys, um das selber mal zu testen.

      • Markus schreibt:

        Nachdem ich den Key, mit dem 8.1 installiert wurde, mit slmgr gelöscht habe, funktioniert es nun auch mit dem upgrade Key.

  7. Hauke schreibt:

    Danke für diese Anleitung. Hat bei mir perfekt funktioniert. Alle Keys (WINDOWS und Media Center) wurden einwandfrei akzeptiert. Es gab nirgendwo ein Problem.
    Das Einzige, was bei mir vollkommen anders war, war die Installationszeit. Ich habe einen sehr schnellen Rechner mit viel Speicher und auch mit SSD. Auch mein Internetanschluss ist mit 100 Mbit/s ziemlich flott. Aber alles in allem hat die gesamte Installationsprozedur bei mir fast volle 2 Stunden gedauert.

  8. Pingback: Anonymous

  9. Wolfgang schreibt:

    Ein freundliches Hallo an @lle,

    ich verstehe die ganze Schreiberei nicht über „Update hat geklappt/hat
    nicht geklappt? Win 8.1 wird doch erst am 17.10. ins Netz gestellt.

    Wenn ihr dieses mit Windows 8.1 Preview gemacht habt, denke ich, dass
    diese Tests nutzlos sind.

  10. Rick-Achtzehn93 schreibt:

    Hallo! Ich habe da eine Frage… Ich besitze einen Windows 8 Enterprise Key, möchte aber gerne Windows 8 Professional… Ist es möglich mit meinem Enterprise Key auch eine Professional Version zu aktivieren?

    Danke im Voraus! 🙂

  11. Andy schreibt:

    Ich suche immer noch vergebens nach einer iso für 32 und 64 bit Systeme… kann wer mir weiterhelfen?

  12. Frank Renner schreibt:

    Hallo Leute ich hab festgestellt das beim neu instalieren von win 8.1 von DVD das windows eine amerikanische tastatur hat der vertauscht y mit z hab den key überprüft und jetzt gehts

  13. Heiko Garde schreibt:

    Hallo!

    Ich warte immer noch händeringend auf die Update-Möglickeit, aber bis jetzt (10.16 Uhr) führt mich der Download-Link von Chip.de und dem folgenden Link im Microsoft Store (http://windows.microsoft.com/de-de/windows/buy) zum 8.1-Update auf die normale Hauptansicht vom Store = kein Link bzw. kein Kachel zur Aktualisierung vorhanden und auch nicht auffindbar….

    „wsreset.exe“ mehrfach probiert…keine Änderung….

    Zum Windows 8.1 Setup-Tool:

    Auch mit dem Windows 8.1 Setup-Tool bekomme ich das Update nicht auf meinen PC.

    Ich bekomme nach Eingabe des Product Key die Meldung, dass „leider momentan keine Verbindung hergestellt werden kann“….

    Sind selbst diese Server überlastet???

    Warum kann ich (anscheinend noch) nicht aktualisieren???

    Gruß,

    Heiko

    P.S.:
    Bisher hatte ich Windows 7 und Windows 8 auf einem Rechner. Jedes System auf einer eigenen Partition sauber getrennt installiert. Der Dual-Boot funktioniert damit ohne Probleme.

    Bleibt der Dual-Boot und somit die Möglichkeit wieder ins Windows 7 zu booten bestehen, wenn ich jetzt das Windows 8 auf 8.1 aktualisiere?

  14. Mhbuxe schreibt:

    Ich bekomme schon beim Start der setup die Fehlermeldung die Einstellung product Key kann nicht aus der antwortdatei für die unbeaufsichtigte Installation gelesen werden?

  15. Timo schreibt:

    Leider funktioniert diese Variante nicht mit meinem Win8 Upgrade Key. Auch mit dem generische Key XHQ8N… funktioniert der Download nicht. Mache ich etwas falsch?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s