Acronis VSS Probleme

Wenn man Acronis TrueImage Echo Server von einem Windows Server deinstalliert, ist es wohl normal, dass das Setup den bei der Installation eingerichteten Acronis VSS Provider nicht deinstalliert. Danach gibt es dann aber leider VSS Fehler bzw. der VSS Dienst beendet sich.

Mit dem Befehl vssadmin list providers kann überprüft werden, ob tatsächlich der Acronis VSS Provider noch aktiv ist und stört.

Folgender Registry-Key muss gelöscht werden, um das Problem zu lösen:

HKLMSYSTEMCurrentControlSetServicesVSSProviders{f5dbcc43-b847-494e-8083-f030501da611}

Danach kann erneut mit vssadmin list providers überprüft werden, dass Acronis jetzt nicht mehr im VSS System hängt und Schattenkopien sollten wieder einwandfrei funktionieren.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s