The Ring…

…of the Nibelungs. Nein, ich meinte tatsächlich die Oper und nicht den Film. Kennt eigentlich jemand die Version vom “Ring der Nibelungen” von Anna Russell? Nein?

Anna Russell erzählt und erklärt in knapp 20 Minuten den kompletten Ringzyklus mit Musikuntermalung und bissigem, britischen Humor.

Well one day who should turn up but Siegmund, and he falls madly in love with Sieglinde, regardless of the fact that she’s married to Hunding, which is immoral, and she’s his own sister, which is illegal. But that’s the beauty of Grand Opera, you can do anything so long as you sing it.

Lust bekommen? Eine komplette Version findet sich auf Anna Russells DVD Anna Russell – The (First) Farewell Concert, die man netterweise auch in Deutschland bekommt. Oder man schaut einfach das Stück in drei Teilen bei Youtube…

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s