Alles so schön 3D hier

Gestern Abend habe ich mir das erste Mal einen richtigen Spielfilm in 3D angetan, “Die Reise zum Mittelpunkt der Erde” mit Brendan Fraser. Nachdem IMAX 3D schon vor ein paar Jahren recht beeindruckend war, sollte die Technik seitdem ja nun noch erheblich weiterentwickelt worden sein.

So weit die Theorie. Die Praxis sah irgendwie nett aus, ein paar schicke 3D Effekte, ein wenig mehr Tiefe, aber das absolute 3D-Kinoerlebnis war das nicht. Durch die Brille wirken die Farben flau und das Bild dunkel. Und nicht zuletzt ist die ganze Sache für die Augen arg anstrengend. Also schon nett, aber ich glaube, ich bleib erstmal bei 2D, idealerweise in Form der heimischen BluRay Filme. 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s